Daten­schutz­er­klä­rung für Einzelunternehmen

Solo-Selbst­stän­dige, Ein­zel-GmbH, kleine Unternehmen,
Online-Business

Daten­schutz­er­klä­rung für Einzelunternehmen

Solo-Selbst­stän­dige, Ein­zel-GmbH, kleine Unter­neh­men, Online-Business

  • Du willst als Ein­zel­un­ter­neh­men in der Schweiz den Daten­schutz kor­rekt umset­zen, weisst aber nicht, wo anfangen.
  • Dir ist wich­tig, die gesetz­li­chen Vor­ga­ben ein­zu­hal­ten, doch das Recht­li­che ist so gar nicht dein Ding.
  • Du hast dir mit dem Daten­schutz-Selbst­check einen Über­blick ver­schafft, fühlst dich vom Thema trotz­dem überfordert.

Lass mich dir bei der Umset­zung hel­fen. So kannst du dich wie­der sorg­los um die Haupt­auf­ga­ben in dei­nem Busi­ness kümmern.

➡️ Erstellst du als Ein­zel­un­ter­neh­men Web­sites für andere? Dann schau dir mein Ange­bot für Web-Agen­tu­ren an.

Warum ist eine Daten­schutz­er­klä­rung so wichtig?

Ganz ein­fach, weil du nach dem Daten­schutz­ge­setz der Schweiz du deine Kund­schaft dar­über infor­mie­ren musst, wel­che Daten zu wel­chem Zweck und an wel­chem Ort gespei­chert wer­den. «Infor­ma­ti­ons­pflicht» heisst das in der Fachsprache.

Ob du’s glaubst oder nicht, jede Web­site (auch kleine) bear­bei­tet Per­so­nen­da­ten (IP-Adresse, Coo­kies etc.). Das heisst, du musst auf der Web­site mit einer Daten­schutz­er­klä­rung dar­über informieren.

Per­so­nen­da­ten bear­bei­test du mög­li­cher­weise nicht nur auf der Web­site, son­dern auch phy­sisch in einem Dos­sier, oder du nutzt ein Kun­den­ver­wal­tungs­sys­tem, oder über­wachst deine Loka­li­tät mit einer Video­ka­mera. Auch dar­über musst du an geeig­ne­ter Stelle informieren.

Klingt kom­pli­ziert? Dann buche ein­fach das Sorg­los­pa­ket «Daten­schutz­er­klä­rung für Ein­zel­un­ter­neh­men». Wir arbei­ten uns Schritt für Schritt durch das Thema.

Das Sorg­los­pa­ket
«Daten­schutz­er­klä­rung für Einzelunternehmen»

… ist viel mehr als nur irgend­ein Daten­schutz­ge­ne­ra­tor. Du bekommst mei­nen Ser­vice und Bera­tung mit dazu, zuge­schnit­ten auf dein Unter­neh­men. Das ist alles enthalten:

Web­sei­ten­check

Ich nehme die Web­site von dei­nem Ein­zel­un­ter­neh­men unter die Lupe und erstelle eine ToDo-Liste, was du alles ver­bes­sern kannst.

Daten­schutz­er­klä­rung

Ich erstelle für dich eine indi­vi­du­elle Daten­schutz­er­klä­rung. Dazu nutze ich den Gene­ra­tor von datenschutzpartner.ch mit rechts­si­che­ren Texten.

Daten­schutz­ana­lyse

Wann brauchst du wel­che Ver­träge? Wie sieht es mit der Daten­si­cher­heit aus? Bist du für eine Aus­kunft gewapp­net? Ich erstelle dir eine Übersicht.

Bera­tung

Du bekommst Tipps und Tricks für die Umset­zung sowie Hin­weise auf rechts­si­chere Abläufe, Plug­ins / Tools und Dienste.

Deine Vor­teile mit dem Sorglospaket

  • Du sparst Zeit, weil du dich nicht selbst mit müh­sa­men Recher­chen und den kom­ple­xen Daten­schutz­an­for­de­run­gen aus­ein­an­der­set­zen musst.
  • Du bekommst Ori­en­tie­rung bei der Anwen­dung der ver­schie­de­nen Gesetze, ins­be­son­dere dem DSG der Schweiz und der DSGVO der EU / dem EWR.
  • Brauchst du ein Coo­kie-Ban­ner auf dei­ner Web­site? Oder eine EU-Daten­schutz­ver­tre­tung? Wann sind Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­träge (AVV) nötig? Ich sag’s dir.
  • Ich ana­ly­siere deine Pro­zesse mit Blick auf den Daten­schutz, um poten­zi­elle Schwach­stel­len und Ver­bes­se­rungs­mög­lich­kei­ten zu identifizieren.
  • Du bekommst eine Über­sicht, wel­che Daten du zu wel­chem Zweck bear­bei­test, wo sie gespei­chert wer­den und ob sie abge­si­chert sind.
  • Eine daten­schutz­kon­forme Web­site und eine trans­pa­rente Daten­schutz­er­klä­rung stär­ken das Ver­trauen dei­ner Kund­schaft und unter­strei­chen deine Seriosität.

«Daten­schutz­er­klä­rung für Ein­zel­un­ter­neh­men»
Schritt für Schritt

Stell dir den Daten­schutz als Haus mit einem Gar­ten vor. Deine Web­site ist der Gar­ten. Bevor deine Kund­schaft dir per­sön­lich begeg­net, schaut sie sich erst mal da um, schnup­pert an den Blu­men, die über den Zaun wach­sen und ver­schafft sich einen Über­blick. Deine Kund­schaft fühlt sich sofort wohl, wenn du dei­nen Gar­ten pflegst und ein­la­dend gestal­test. Das wirkt ganz anders, wenn dunkle Hecken und wild wuchernde Him­beer­stau­den den Durch­blick erschweren.

Kommst du mit dei­ner Kund­schaft ins Geschäft, betritt sie dein Haus. Auch da ist alles hell und ordent­lich und die Zusam­men­ar­beit macht Freude. Auf Nach­frage machst du gerne auch eine kleine Füh­rung und gewährst wei­tere Ein­bli­cke. Du hast nichts zu ver­ber­gen, deine Kund­schaft ver­traut dir dadurch noch mehr.

Den Daten­schutz set­zen wir genauso um, von aus­sen nach innen, Schritt für Schritt.

Schritt 1: Die Website

Wir küm­mern uns zuerst um das, was von aus­sen sicht­bar ist: Deine Website.

Die Men­schen sind sen­si­bi­li­siert und möch­ten, dass ihre Daten kor­rekt bear­bei­tet und nicht unnö­tig in der gan­zen Welt ver­sen­det wer­den. Ich helfe dir, deine Web­site kon­form zu gestal­ten und mit einer indi­vi­du­el­len Daten­schutz­er­klä­rung abzurunden.

Die­ses Ange­bot ist für dich, wenn du

  • am Anfang von dei­nem Busi­ness stehst und du mit dei­ner Web­site daten­schutz­kon­form star­ten willst.
  • dein Bud­get im Blick haben musst und dir des­halb zwei Etap­pen lie­ber sind.
  • nach dei­ner Risi­ko­ab­wä­gung erst ein­mal nur die Web­site absi­chern möch­test, den Rest gehst du spä­ter an.

Daten­schutz­er­klä­rung
für deine Website

Fix­preis CHF 300.00
  • Prü­fung, wel­che Per­so­nen­da­ten auf der Web­site bear­bei­tet werden
  • Recht­li­che Beur­tei­lung (inkl. Blick auf die DSGVO)
  • Tech­ni­sche Prü­fung (Coo­kies & Co.) sowie Prü­fung Impres­sum / Kontaktangaben
  • ToDo-Liste mit Anpassungsvorschlägen
  • Indi­vi­du­elle Daten­schutz­er­klä­rung nach CH-Recht und bei Bedarf auch nach DSGVO
  • Erin­ne­rungs-Ser­vice. Du ent­schei­dest, ob du das Sorg­los­pa­ket für CHF 50.00 für ein Jahr ver­län­gern möchtest.
  • Nur bei Bedarf einer EU-Daten­schutz­ver­tre­tung: Zusätz­lich ca. CHF 160.00 pro Jahr. Orga­ni­sa­tion durch mich. 

Schritt 2: Abläufe & Verträge

Wer dein Haus betritt, möchte sich wei­ter­hin sicher füh­len. Schliess­lich gibt dir deine Kund­schaft einige Ein­bli­cke in per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen. Sie möchte daher wis­sen, dass diese bei dir gut geschützt sind.

Hier geht es nun um alles, was punkto Daten­schutz im Hin­ter­grund gere­gelt sein muss und daher von Aus­sen nicht ohne Nach­frage sicht­bar ist. Wich­tig ist, dass deine Kund­schaft jeder­zeit das Recht hat, dass du ihr Aus­kunft gibst. Daher ist eine über­sicht­li­che Orga­ni­sa­tion der Daten eine grosse Hilfe.

Das Ange­bot ist für dich,

  • wenn dir Aus­drü­cke wie Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­träge (AVV), Stan­dard­ver­trags­klau­seln (SCC), tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men (TOM) Kopf­zer­bre­chen bereiten
  • wenn du eine Ana­lyse brauchst, ob deine Pro­zesse über­haupt dem Daten­schutz entsprechen
  • wenn du sen­si­ble Daten bear­bei­test (zum Bei­spiel im Gesundheitsbereich)
  • wenn du ein Ein­zel­un­ter­neh­men mit max. 5 Mit­ar­bei­ten­den bist. Soll­test du ein grös­se­res Unter­neh­men sein, werde ich dir eine Offerte erstellen.

Umfas­sende Daten­schutz­ana­lyse
für dein Unternehmen

Fix­preis CHF 400.00
  • Prü­fung, wel­che Per­so­nen­da­ten aus­ser­halb der Web­site bear­bei­tet werden
  • Prü­fung, ob und wel­che Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­träge (AVV) / Stan­dard­ver­trags­klau­seln (SCC) not­wen­dig sind
  • Prü­fung der inner­be­trieb­li­chen Pro­zesse und tech­nisch orga­ni­sa­to­ri­sche Massnahmen 
  • Prü­fung vor­han­dene Doku­mente (z. B. AGB) mit Blick auf den Datenschutz
  • Erstel­lung eines Daten­in­ven­tars als Über­sicht und Hilfe, wenn Kund:innen Aus­kunft verlangen
  • ToDo-Liste der not­wen­di­gen Anpassungen
  • Erwei­te­rung der Daten­schutz­er­klä­rung aus Schritt 1
  • Nicht im Preis ent­hal­ten ist die kon­krete Bear­bei­tung / Erstel­lung von Doku­men­ten wie AGB, AVV etc. Hier rechne ich nach Auf­wand von CHF 120.00/Std. ab.

Dop­pel­pack-Ange­bot

Du möch­test den Daten­schutz in einem Auf­wisch ange­hen? Gute Wahl. Das ist in der Tat die effi­zi­en­teste Vor­ge­hens­weise. Ich kann dir vie­les abneh­men, aber du als ver­ant­wort­li­che Per­son musst dich den­noch etwas in das Thema ein­ar­bei­ten. Daher lie­ber kurz und schmerz­los, oder? Als klei­nen Anschubs gibt’s Schritt 1 und Schritt 2 zum

Fix­preis von CHF 630.00

Wie läuft das Ganze ab?

  • Wähle unten das für dich pas­sende Ange­bot (ganz unverbindlich).
  • Ich sende dir den Link zum pas­sen­den Fra­ge­bo­gen. Die­sen füllst du aus und gibst mir damit ver­bind­lich den Auftrag.
  • Wir kor­re­spon­die­ren bequem per Mail. Möch­test du lie­ber per­sön­lich mit mir den Daten­schutz bespre­chen, kannst du einen Zoom-Ter­min buchen (zusätz­lich CHF 120.00/Std.)
  • Am Schluss sende ich dir die Unter­la­gen (Daten­schutz­er­klä­rung, Daten­in­ven­tar etc.) und die Rech­nung. Ich weise keine MWST aus.

Häu­fig gestellte Fragen

Kun­den­stim­men

Extrem geschwind, detail­ge­treu und leicht ver­ständ­lich: Tanja Bischof­ber­ger hat mir eine pass­ge­naue Daten­schutz­er­klä­rung für meine neue Web­site erstellt. Auf dem Weg dahin habe ich viel gelernt – und einige Pro­zesse von mir ange­passt. Nun bin ich sicher unter­wegs, was mir ein rich­tig gutes Gefühl gibt. Ein gros­ses Dan­ke­schön und mit den wärms­ten Empfehlungen.

Wort & Stil. Andrea Kern

Beim Thema Daten­schutz stel­len sich bei mir alle Haare zu Berg! Muss ich mich wirk­lich da auch noch drum küm­mern? Nein muss ich nicht, denn zum Glück gibt es Tanja, die das Thema liebt. So kann ich mich sorg­los mei­nen Kern­kom­pe­ten­zen wid­men und Tanja küm­mert sich unkom­pli­ziert und effi­zi­ent um den Daten­schutz — und macht es erst noch gerne. Win-win, oder?

Josi­anne Hos­ner, quittenduft.ch

Ja, lass uns mit der
«Daten­schutz­er­klä­rung für Ein­zel­un­ter­neh­men» starten!

Ich ver­wende in der Kom­mu­ni­ka­tion das respekt­volle «du». Wenn du das nicht möch­test, schreibe in der Nach­richt in der Sie-Form und ich passe mich selbst­ver­ständ­lich an.

Mit einem ers­ten Blick auf die Web­site kann ich dich detail­lier­ter beraten.
Deine Aus­wahl ist unver­bind­lich, hilft mir aber, dich best­mög­lich zu beraten.

Deine Daten wer­den aus­schliess­lich zur Beant­wor­tung dei­ner Anfrage genutzt. Details fin­dest du in der Daten­schutz­er­klä­rung.

Hey, ich bin die Datenschützerin

… und heisse Tanja Bischof­ber­ger. Ich helfe dir, deine Web­site daten­schutz­recht­lich in Ord­nung zu brin­gen oder zu hal­ten. Auch wenn das viel­leicht selt­sam klingt, ich mag das, wie eine Detek­ti­vin nach gehei­men Coo­kies oder schwatz­haf­ten Tools und Plug­ins zu suchen und sie ding­fest zu machen.